Mit dem richtigen Grund zum Ziel


Wieviel ist ein Ziel ohne Grund wert?

Ziele dienen als vor allem als Orientierungshilfen. Sie zeigen auf, wo der eigene Weg hin geht. Eine noch größere Relevanz hat der Grund, der dieses Ziel für uns attraktiv macht. Eben jener Beweggrund, der deinem Vorhaben Sinn und Bedeutung gibt. Der tieferliegende Sinn, der dich dazu bewegt etwas zu tun. Das, was deinem Plan und Ziel den richtigen Tiefgang verleibt, das was dich wirklich antreibt dies zu erreichen. Die Wurzeln deiner Intention. Es geht um die fundamentale Frage deines Warums.

 

Ohne Ziel ans Ziel?

„Einfach mal ausprobieren“ oder „Macht man so!“ haben als Gründe wenig Substanz. Ihnen fehlt der so wichtige Sinn. Vorhaben mit solch einem Angang werden vermutlich schnell im Sande verlaufen. Auch dem  Nachahmen, weil andere etwas tun, fehlt es an Substanz. Ohne den eigenen tiefsinnigeren Antrieb verlieren sich Ziele so schnell im Nichts.

Doch kommt man auch ohne ein gesetztes Ziel ans Ziel?

Nicht immer ist ganz genau gewiss, wo die eigene Reise hingehen soll. Doch selbst wenn das "finale Ziel" vielleicht noch eine Unbekannte ist, macht es Sinn sich selbst Etappenziele zu setzen, um sich selbst eine Richtung im Leben zu geben. Frei ist, welche Art diese Ziele haben. Ob es der Wunsch ist, mehr Selbstvertrauen zu gewinnen, eine bessere Ausdauer zu erlangen, mehr zu reisen, ein sportliches Ziel zu erreichen, besser Grenzen setzen zu können oder bewusster zu leben. Sie gibt die Richtung vor, in die wir uns weiterentwickeln möchten. 

 

Ab dann ist der Weg das Ziel.

 

Ist der erste Schritt gemacht, vielleicht ein erstes Zwischenziel erreicht, orientieren wir uns von dort aus neu. Genau darum geht es im weitesten Sinne eben auch bei der eigenen Zielfindung, eine Orientierung für sich selbst und die eigene Persönlichkeitsentwicklung zu finden. Sie wird uns mit der Zeit nicht der Zufall dorthin bringen, wohin wir uns gerne entwickeln möchten, sondern unser eigener Antrieb, Leidenschaft und die Verbundenheit zwischen unserem Denken und Tun.

 

Warum ist es wichtig ist das warum zu verstehen

Ein Kennen des tieferen Sinn hinter deinem Vorhaben, deinem Beweggründe wird dir im Kern den Antrieb geben, dies zu erreichen. Es hilft dir zudem dabei zu verstehen, was genau dieses Vorhaben für dich attraktiv macht. Es wird dir auch mehr Verständnis dafür bringen, wer du als Person sein willst. Wer bist du, wenn du dich auf dieses Ziel einlässt? Die Emotionen, die du mit diesem Ziel verbindest, werden mehr in den Vordergrund rücken und deine wahrhaftige und tiefe Leidenschaft für dein Vorhaben entfachen.

 

Der Sinn und die bewusste Entscheidung für etwas gibt deinem Ziel ein stabiles Fundament.

 

Es sind Gründe, die dich in der eigenen Persönlichkeit herausfordern und dich über dich hinaus wachsen lassen. Sie lassen eine Entwicklung zu, die über das bloße Tun hinaus gehen.

 

Du hast das Gefühl du weißt nicht wohin? Es fällt dir schwer zu definieren, wie deine persönliche Entwicklung weiter gehen soll? Für dich ein Ziel zu definieren fühlt sich nach Leistungsdruck an, du möchtest für dich ein achtsames und entspannteres Ziel bestimmen? Gerne begleite ich dir eine Weile an deiner Seite genau dies für dich zu erreichen. Gemeinsam schauen wir uns an, was du für dich brauchst. Wobei kann ich dir helfen?