Mit dem richtigen Grund zum Ziel


Ziele ohne Grund? Ich wage zu behaupten: hat keinen Sinn! Ziele dienen als gute Orientierungshilfen, um zu wissen, wo der eigene Weg hinsoll. Noch viel wichtiger jedoch ist es den Grund zu verstehen, der dieses Ziel attraktiv macht. Es ist der Beweggrund, der deinem Vorhaben Sinn und Bedeutung gibt. Zu verstehen, was und dazu bewegt etwas zu tun (oder eben auch zu lassen), gibt einem Plan den richtigen Tiefgang. Die Wurzeln der Intention. Es ist die fundamentale Frage nach dem Warum.

Ein Kennen der Beweggründe hilft dabei zu verstehen, was ein Vorhaben attraktiv macht. Es hilft auch zu verstehen, wer du als Person sein willst, wenn du dich auf dieses Ziel einlässt. „Einfach mal ausprobieren“ oder „Macht man so!“ haben als Gründe wenig Substanz und werden Vorhaben vermutlich schnell im Sande verlaufen lassen. Die bewusste Entscheidung für etwas gibt deinem Ziel ein stabiles Fundament, es sind Gründe, die einen in der eigenen Persönlichkeit herausfordern oder wachsen lassen.

So möchte ich dich heute dazu einladen dir bei deinen nächsten Zielsetzungen oder Vorhaben ein wenig mehr Zeit zu nehmen, um in die hineinzufühlen, was diese für dich sinnvoll machen.

 

Es fällt dir schwer deine Ziele genau zu definieren und deine Beweggründe zu verstehen? Gerne unterstütze ich dich dabei hier Klarheit zu gewinnen. Lass uns gerne unverbindliches Erstgespräch führen, ich freue mich auf deinen Anruf.