Ohne Eile Antworten finden


Emails schreiben bis spät in die Puppen. Mit stolz gefüllter Brust  eindrucksvolle Aufgaben-Listen vergleichen. Das Rennen von Pontius zu Pilatus scheint "dazu zu gehören". Wichtig ist, wer überall mitmischt und jederzeit erreichbar ist. Keine Aufgaben zu haben bereitet Unbehagen. Nützlich fühlst du dich nur, wenn du richtig viel tust. "Wenn du was werden willst, musst du mitspielen." "Was uns nicht umbringt, macht uns stärker." "Selbstständigkeit heißt selbst und ständig." Hohe Belastbarkeit ist heute Standard. Multistaking macht effizienter. Wenn der Körper nur weniger Schlaf bräuchte, könnten ich noch mehr erledigen. Wer früher aufsteht, kann morgens schon die Wellness-Routine für sich absolvieren.

Kommt dir etwas davon bekannt vor? Stop!

 

pausieren, um auf die innere stimme zu hören

In meiner Arbeit begene ich Menschen, die genau dies erleben. Ein stetiges Wetteifern ums Fleißig-Sein, mit sich selbst oder aus dem Umfeld. Diejenigen, die im Hamsterrad drin stecken, wünschen sich meist, sie hätten für ihr Leben eine Pause-Taste oder warten sehnsüchtig auf den nächsten Urlaub. Diejenigen, die vor dem Hamsterrad stehen, plagen Fragen, ob sie nur so etwas für sich erreichen können.

In diesem Zusammenhang kommen mir einige Gedanken. Drücken wir sie für einen Moment, die Pause-Taste: || Schließe die Augen einen Augenblick, nimm deine Atmung bewusst wahr und finde dann Antworten auf folgende Fragen:

Wie fühlst du dich?
Was möchtest du für dich?
Was macht dich von Herzen glücklich?
Welche Erwartungshaltungen anderer erfüllst du?
Welchen Preis bezahlst du gerade?


Lass die Pause-Taste gedrückt, so lange wie du es brauchst.

 

ehrliche antworten finden

Immer wieder sitze ich Menschen gegenüber, die im Coaching-Gespräch auf diese Fragen nicht gleich eine Antwort finden. Sie haben sich so lange nicht erlaubt über diese wesentlichen Themen nachzudenken, dass die Antworten unter Schichten von Fleiß und Geschäftigkeit verborgen liegen. Die Antworten finden sich nach einer gewissen Zeit, in der wir diese Schichten abtragen.

Was sich dann herausstellt ist, dass allein deine Antworten auf diese Fragen in deinem Leben wichtig sind und wie du diese in deinem Kontext, beispielsweise im Zusammenleben mit deiner Familie, umsetzen kannst. Was sich dann auch herausstellt ist, dass der ganze "bin-total-busy-Vergleich" Humbug ist. Denn was unterm Strich zählt ist eben nicht, wer die längste To-Do-Liste hatte, sondern das, was dich am meisten von Herzen bereichert und glücklich gemacht hat.

 

Wie kommst du zur Ruhe und mit dir in Kontakt?

Es gibt unendlich viele Möglichkeiten im Alltag zu entschleunigen, zur Ruhe zu kommen und auf dein Herz zu hören. Was sind deine liebsten Möglichkeiten, um abzuschalten und deine inneren Batterien wieder aufzutanken? (Alkohol gehört nicht dazu, das verschlimmert schleichend jegliche Stress-Symptome). Was hilft dir am Besten dabei mit dir in Kontakt zu kommen, um so auf deine innere Stimme zu hören?

 

Auch in meiner wöchentlichen Meditation, den Atemklassen und im Einzel-Coaching gebe ich Menschen den Raum diese Antworten für sich zu finden. Hier darf der Leistungsdruck und das "ich müsste mal..." an der Garderobe warten. Du bekommst die Ruhe und die Zeit, um genau das für dich zu definieren, was du von Herzen für dich möchtest und wie du genau dies in deinem Leben, beispielsweise im Zusammenleben mit deiner Familie, für dich zum Leben erwecken kannst.

 

Ich lade dich ein heute im Laufe des Tages für dich die Pause-Taste zu drücken, einen Augenblick bewusst zu atmen und auf deine innere Stimme zu hören.

 

Es fällt dir schwer die Antworten auf diese Fragen selbst zu finden, den Lärm im Kopf zur Seite zu schieben, um deine eigene Stimme zu hören? Gerne unterstütze ich dabei im Coaching genau dies für dich zu erreichen, schreibe mir hierfür gerne eine Nachricht und wir führen ein unverbindliches Erstgespräch.