Artikel mit dem Tag "burnout"



Du arbeitest viel und hast einen stressigen Alltag? Wie Du durch Pausen deine Produktivität und Kreativität steigern kannst erfährst Du hier!
Woran sich erkennen lässt, wenn das Fass permanent am Überlaufen ist, wie damit umgehen und lässt sich dies auch vermeiden? Lesen Sie hier mehr dazu.
Welche Auswirkungen kann eine anhaltende Unterforderung im Job mit sich bringen und was Sie dagegen tun können, lesen Sie hier.
Lesen Sie hier was innere Ruhe ausmacht und wie Sie wieder zu mehr Ausgeglichenheit im Leben finden können.
Angekündigt hat er sich meist in riesigen Schritten, mit wehenden Fahnen und lautem Getöse. Und doch – wenn der Tag kommt, an dem einfach nichts mehr geht, ist das Erstaunen groß. Es ist der Moment, in dem einfach nichts mehr geht. Game over. Burnout ist keine medizinische Diagnose oder anerkannte Krankheit, viel mehr beschreibt sie als Überbegriff den Zustand tiefer Erschöpfung, nicht nur körperlich, sondern auch emotional und mental, die sich in verschiedenen Arten von Symptomen...
Rückblickend erscheinen Anzeichen für ein Burnout völlig offensichtlich gewesen zu sein. Dennoch wurden Signale unbewusst und manchmal auch in vollem Bewusstsein ignoriert und in der gewohnten Manier weitergelebt, bis Körper, Geist und Seele in den Streik treten. Laut einer aktuellen Studie der Swiss Life sind psychische Erkrankungen wie Burn-Out mit 37 Prozent die häufigste Ursache für Berufsunfähigkeit, ein Anstieg um 40 Prozent im Vergleich zur Studie aus dem Jahr 2009. Doch muss es...
Nur zu gut erinnere ich mich an den Tag, an dem ich die Reißleine zog. Der Weg dorthin verlief von „zur Zeit ist es ein wenig anstrengend und viel los“ über „es ist dauerhaft anstrengend und viel los“ hin zu „es ist anstrengend und so viel los, der Berg ist nicht zu bewältigen“ weiter zu „ich breche in Tränen aus, sobald ich durch die Wohnungstür bin“ über die Station „ich weine kurz heimlich in den Waschräumen des Büros“ bis zu „Körper und Kopf sind krank, nichts...
„Kann ich hier kündigen? Ich weiß nicht was ich hier soll!“, fragte er die Kollegin der Personalabteilung und schaute sie ausdruckslos an. Was nach einem allzu schlechten Scherz klingt, basiert auf einer wahren Begebenheit. Dauerhafte Unterforderung und pures Absitzen von Arbeitszeit gehört tatsächlich viel häufiger zum Alltag vieler Arbeitnehmer als sich vermuten lässt. Dabei geht es nicht um einzelne unausgefüllte und ruhigere Tage, sondern den anhaltenden Zustand der...
Burn-Out und Bore-Out entstehen aus zwei unterschiedlichen Extremen, die Merkmale und Auswirkungen sind fast identisch.