Artikel mit dem Tag "meditation"



Emails schreiben bis spät in die Puppen. Mit stolz gefüllter Brust eindrucksvolle Aufgaben-Listen vergleichen. Das Rennen von Pontius zu Pilatus scheint "dazu zu gehören". Wichtig ist, wer überall mitmischt und jederzeit erreichbar ist. Keine Aufgaben zu haben bereitet Unbehagen. Nützlich fühlst du dich nur, wenn du richtig viel tust. "Wenn du was werden willst, musst du mitspielen." "Was uns nicht umbringt, macht uns stärker." "Selbstständigkeit heißt selbst und ständig." Hohe...
Rechthaberei gehört zu den Stress-Auslösern. Verbissene, vehemente Versuche Recht zu haben, wütend auf andere zu schimpfen und die Sichtweise des anderen nicht sehen zu wollen. Sie verhärten nicht nur Diskussionen, sondern auch einen selbst. Resultat: gefühlter Stress. Was du tun kannst, um entspannt zu bleiben und deinen Gesprächen neuen Tiefgang zu verleihen, dazu hier mehr.

Es gibt Situationen, in denen eine Mindfulness-Praxis oder Meditation das falsche Mittel der Wahl ist. Insbesondere wenn der Körper sich im Kampf-oder-Flucht-Modus befindet, gilt es erst einmal die Biochemie des Körpers wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Eine einfache und effektive Methode dies zu erreichen, ist bewusste Atmung.
Atmung ist das, was uns alle verbindet.

Richtige und bewusste Atmung wirken sich positiv auf die physische und psychische Gesundheit aus. Lese hier wie du einfach zu einer richtigen Atmung findest.
Es gibt Tage an denen innere Unruhe uns rastlos hält und gleichzeitig das Gefühl verleiht nicht richtig anwesend zu sein. Was tun?

Wie lassen sich Krisen besser bewältigen, was ist Resilienz und wie lässt sich diese stärken? Dazu hier mehr.