Artikel mit dem Tag "atemtraining"



Um ein Burnout zu verhindern benötigt es ein gesundes Verständnis für sich selbst. Dies und eine achtsame Lebensweise lassen sich erlernen.
Richtige und bewusste Atmung wirken sich positiv auf die physische und psychische Gesundheit aus. Lese hier wie du einfach zu einer richtigen Atmung findest.
Wenn du vor lauter keine Ahnung hast wo dir der Kopf steht… Hilft ein physiologischer Seufzer. Ein was?? Als physiologischen Seufzer bezeichnet man eine doppelte Einatmung, gefolgt von einer Ausatmung. Im Laufe des Tages und auch während des Schlafes machen wir diese einige Male ganz unbewusst. Sie sorgt für die richtige Balance zwischen Sauerstoff und Kohlendioxid im Blut und wird meist dann ausgelöst, wenn von letzterem zu viel im Blut ist. Diesen physiologischen Seufzer können wir auch...
Es gibt Tage an denen innere Unruhe uns rastlos hält und gleichzeitig das Gefühl verleiht nicht richtig anwesend zu sein. Was tun?
Geständnis zum Montag: ich bin bekennende Warmduscherin! Somit verzerrte die Vorstellung mich für drei Minuten in ein Eisbad zu legen meine Gesichtszüge, als würde ich im Stau direkt hinter dem Jauche-Traktor stehen. Doch ich wollte eine neue Atemtechnik kennenlernen, die nun leider mit besagtem Eisbad verbunden wurde. Kopfschmerzen zeigten sich bereitwillig, um sich als Ausrede zur Verfügung zu stellen, gepaart mit einem Chor an Stimmen im Kopf, wie ich aus der Nummer noch herauskäme....
80% der Herausforderungen finden im Kopf statt. Mit bewusster Atmung und einer positiven Haltung lassen sich diese leichter meistern.